Lacanche

Se connecter

Rinderfilet mit Gänseleber im Blätterteigmante

Heizen Sie den Backofen auf 230 °C vor.
Legen Sie das Rinderfilet auf das Bratblech, bestreuen Sie es mit Butterflocken und schieben Sie das Filet in den Backofen.

  1. Holen Sie das Filet nach der Hälfte der Garzeit (etwa 10 min) aus dem Backofen heraus.
  2. Salzen und pfeffern Sie es, und lassen Sie es dann etwas abkühlen. Löschen Sie den Bratensatz mit etwas Flüssigkeit ab und servieren Sie diesen am Ende zu dem Filet.
  3. Bestreichen Sie das Filet mit der Gänseleber-Mousse. Bedienen sie sich dabei des Teigschabers.
  4. Rollen Sie den Blätterteig aus und legen Sie diesen auf das eingefettete Backblech.
  5. Wickeln Sie das Filet in den Blätterteig ein.
  6. Dekorieren Sie den Teig nun mit aus den Teigresten geformten Teigornamenten und bestreichen Sie es anschließend mit Eigelb. Backen Sie das Filet nochmals 15 min.

Zutaten 

  • 1 kg Rinderfilet am Stück
  • 1 Scheibe Gänseleber-Mousse (ersatzweise Entenleber-Mousse)
  • 500 g Blätterteig
  • 1 Ei
  • 40 g Butter
  • Salz, Pfeffer

Kochutensilien

  • 1 Nudelholz
  • 1 Backblech
  • 1 kleine Karaffe
  • 1 Bratblech
  • 1 Teigschaber