Lacanche

Se connecter

Kaninchen-Päckchen mit Tomaten-Confit

Heizen Sie den Backofen auf 180 °C vor.
Halbieren Sie die Tomaten.

  1. Schneiden Sie das Kaninchen in 8 gleich große Teile auf.
  2. Legen Sie die Tomatenhälften auf das Backblech und garen Sie sie bei 180 °C 45 min lang im Backofen.
  3. Bereiten Sie die Päckchen wie folgt zu:
  4. Auf 1 Scheibe Speck kommt 1 Stück Kaninchen, 1 Scheibe Leber, 1 dünne Scheibe Zitrone und 1 Zweig Thymian.
  5. Wickeln Sie den Speck um das Ganze und binden jedes Päckchen mit dem Faden zusammen.
  6. Legen Sie die Päckchen nun in den Bräter, salzen, pfeffern und beträufeln Sie sie mit Olivenöl.
  7. Geben Sie den Weißwein, das Wasser, die Lorbeerblätter und die Knoblauchzehen hinzu. Setzen Sie den Bräter auf die Glühplatte; die Kochzeit beträgt 45 min.
  8. Wenn die Tomaten gar sind, lässt sich die Haut ganz leicht abziehen.
  9. Passieren Sie das Fruchtfleisch der Tomaten, salzen und pfeffern Sie es. Halten Sie diese Soße warm. Zum Schluss schneiden Sie dei Fäden der Päckchen durch.
  10. Servieren Sie nun Ihre Kaninchen-Päckchen mit den passierten Tomaten und frischen Nudeln.

Zutaten 

  • 1 großes Kaninchen (1,2 kg, mit Leber)
  • 8 dünne Scheiben geräucherten Speck
  • 1 kg reife Tomaten
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 6 Knoblauchzehen
  • Thymian, Lorbeerblätter
  • Olivenöl
  • 1 Glas Weißwein
  • 1 halbes Glas Wasser

Kochutensilien

  • 1 gusseiserner Bräter
  • 1 Schneidebrett
  • 1 großes Messer
  • 1 Schale
  • 1 Passiermaschine
  • Küchenfaden